German English French



Besucher

Heute:17
Gestern:35
Diese Woche:103
Diesen Monat:532
Gesamt:117197

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Reiterfest 2012

 

Impression vom Reiterfest 2012

WebDSC 6975

 

WebDSC 6991

 

Ergebnisse des 13. Landesreiterfestes am 28. und 29. Juli 2012 am RTZ Larrieden

LARRIEDEN – Aus Bayern und Baden Württemberg kamen die 142 Reiter mit und ohne Behinderungen, die unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle am 13. Landesreiterfest im Reittherapie Zentrum in Larrieden (Stadt Feuchtwangen, Landkreis Ansbach) teilnahmen. Ausrichter des Turniers, das gleichzeitig als Bayerische Meisterschaft für Reiter mit geistigen und mehrfachen Behinderungen gewertet wurde, war die Bayerischen Landesvereinigung für Therapeutisches Reiten (BLVthR) mit Sitz in Larrieden.

Das Landesreiterfest, die Veranstaltung ist als eine der Special Olympics anerkannt, hat nicht nur reitsportlichen Charakter, sondern dient auch der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderungen. Dazu sagte Wolfgang Zacharias, der Vorsitzende der BLVthR, während heute viele Leute von Inklusion sprächen und scheinbar gar nicht so recht wüssten, was darunter zu verstehen sei, werde diese mit dem Landesreiterfest und in der täglichen Arbeit beim therapeutischen Reiten schon seit vielen Jahren praktiziert. Besonderen Dank sagte Zacharias allen Helfern, die die Durchführung der Veranstaltung ermöglichten und auch den Sponsoren.

Eines der großen Anliegen der ehrenamtlich in der Landesvereinigung Tätigen ist das, durch Aus- und Fortbildung für Reittrainer aus Sozialeinrichtungen aber auch aus privaten Reitbetrieben die Qualität der therapeutischen Reitangebote sicherzustellen.    

Bei der Bayerische Meisterschaft für Reiter/innen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung gab es insgesamt sieben Prüfungen und Wettbewerbe.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

A: Führzügelprüfung  (Abteilung) und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, geführt
1. Platz Regina Mößbauer, Betreuungszentrum Steinhöring

2. Platz Claudia Seiler, Betreuungszentrum Steinhöring

3. Platz Pia Schmidt, Bruckberger Heime

Dressuraufgabe, Schritt (Abteilung) und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, geführt
1. Platz Jutta Winkler, Betreuungszentrum Steinhöring

2. Platz Bettina Bösl, Betreuungszentrum Steinhöring

3. Platz Manuel Cervantes, Bruckberger Heime

Dressuraufgabe, Schritt/Trab (Abteilung) oder Special Olympics-Aufgabe, Level B (Schritt-Trab) und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, frei geritten oder Geschicklichkeitsparcours-Schritt und Trab

1. Platz Eberhard Neubert, Betreuungszentrum Steinhöring

2. Platz Corina Nördlinger, Reitoase

3. Platz Dominic Dietzel, Bruckberger Heime

B: Mannschaftswertung Samstag

Führzügelprüfung  (Abteilung) oder  Dressuraufgabe, Schritt (Abteilung) und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, geführt

1. Platz Reitmäuse Weidhausen, Reittherapiestall Ethner

2. Platz RTZ Larrieden 3

3. Platz RTZ Larrieden 2

Dressuraufgabe, Schritt/Trab (Abteilung), Dressuraufgabe, Schritt/Trab (Abteilung)

oder Special Olympics-Aufgabe, Level B (Schritt-Trab) und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, frei geritten oder Geschicklichkeitsparcours-Schritt und Trab

1. Platz Die fantastischen Vier, Reittherapiestall Ethner

2. Platz Reittherapeutisches Zentrum der Lebenshilfe Ingolstadt

3. Platz Bruckberg Rider´s I, Bruckberger Heime

C: Mannschaftswertung Sonntag:

Prüfung Führzügelprüfung  (Abteilung) oder Dressuraufgabe, Schritt (Abteilung)

und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, geführt

1. Platz Hufgeklapper, Betreuungszentrum Steinhöring, Steinhöring

2. Platz Mississippi, Betreuungszentrum Steinhöring, Steinhöring

3. Platz RTZ Larrieden 11

Prüfung Dressuraufgabe, Schritt/Trab (Abteilung)

oder Special Olympics-Aufgabe, Level B (Schritt-Trab)

und Geschicklichkeitsparcours-Schritt, frei geritten oder Geschicklichkeitsparcours-Schritt und Trab

 1. Platz RTZ Larrieden 12

(nur eine Mannschaft hat an dieser Prüfung teilgenommen)